Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bürgerinitiative "Erhaltet das obere Aartal"

+++ Aktuelles +++

 

Die Landesregierung (Verkehrsminister Tarek Al-Wazir) erteilt der geplanten Umgehung eine klare Absage

Kleine Anfrage des Abgeordneten Hr. Weiß (SPD)

Pressemitteilung Wiesbadener Kurier vom 02.11.2016

 

Die SPD-Fraktion bringt einen Antrag ein, um das Projekt des

Ausbaus der Schützenstraße zu stoppen

Pressemitteilung der SPD im Wiesbadener Kurier vom 18.10.2016

 

Die GRÜNEN: Stopp der Planungen und Gutachten zur Schützenstraße in Hahn

Pressemitteilung der GRÜNEN vom 23.08.2016

 

Übergabe der Unterschriftenliste an Bürgermeister Zehner am 15.08.2016

Vertreter der BI übergaben Bürgermeister Zehner im Beisein der Presse insgesamt 714 Unterschriften gegen den geplanten Ausbau. Beim anschließenden Gespräch wurden Argumente/Meinungen u.a. aus den Ergebnissen der Ortsumgehung/en ausgetauscht.

Pressemitteilung Wiesbadener Kurier vom 17.08.2016

 

+++ Rückblick +++

Ortsbegehung unserer BI zur geplanten Umgehung am 13.07.2016

Ziel der Ortsbegehung war die Information der Bürgerinnen und Bürger in Bezug auf die tatsächliche Situation der örtlichen Gegebenheiten, damit verbundener Schwierigkeiten bei der Umsetzung und dem vorraussichtlichen Einschnitt in die Flora und Fauna des "oberen Aartals" vor Augen zu führen. Dazu wurde die Ortsbegehung u.a. durch Dr. Wolfgang Ehmke vom BUND begleitet.

Rückblick: Fast 50 Personen folgten unserer Einladung. Neben der Bürgerinitiative und den Landwirten, nahmen auch Vertreter von SPD, FPD, den GRÜNEN, des BUND, der Bürgerinitiative "JA zum Aartal - NEIN zur Nordwest-Tangente", der "Lokalen Agenda 21", des Seniorenbeirats, der Presse und einige interessierte Bürgerinnern und Bürger an der Ortsbegehung teil.

Bürgermeister Sandro Zehner und Vertreter des zuständigen Landwirtschaftsamtes, sowie des "Bund der Steuerzahler Hessen" waren terminlich verhindert.

Die Begehung war aus Sicht unserer Bürgerinitiative ein voller Erfolg. Es wurden in vielen Gesprächen eine Vielzahl an Fakten und Argumenten gegen die Umgehung ausgetauscht.

Pressemitteilung Wiesbadener Kurier vom 15.07.2016

 

++++++++++++

Hier finden Sie außerdem Informationen über die Bürgerinitiative, unsere Unterschriftensammlung, Hinweise auf Veröffentlichungen in der Presse und unsere Kontaktinformationen. Wann und wo das nächste Treffen der Bürgerinitiative stattfindet, erfragen Sie bitte per Mail unter mail@erhaltet-das-obere-aartal.de.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Wir möchten Sie auch auf die folgende Bürgerinitiative hinweisen!

                                              

 

 

Bürgerinitiative "JA zum Aartal - NEIN zur Nordwest-Tangente"